Die Verpackung macht's

Ob Trailer, Programmhinweise oder ganz einfach coole Drops. Radio klingt besser, wenn es gut verpackt ist. Mittlerweile bin ich ein geübter Texter und Produzent. Musikbetten und Show-Opener arrangiere ich ebenfalls selbst. Acht Jahre Klavierunterricht und vier Jahre in einer Band haben schon ihre Spuren hinterlassen.

Alles neu!

2017 ging die komplett neue Verpackung von Radius 92.1 auf Sendung. Einheitliche Show-Opener, Musikbetten und Drops. Eine echte Teamleistung. Alle Elemente aus einer Hand, mit einer Station Voice und vor allem für eine Identity. Eine Grundlage auf die bis heute gebaut wird.

Trailer und On-Air Promo

Radiowerbung nervt oft ziemlich. Darauf können sich wahrscheinlich die meisten einigen. Keine leichte Voraussetzung die Hörerschaft in kurzer Zeit für etwas zu begeistern oder zumindest neugierig zu machen. Und doch gibt es wenig was mir bei meiner Radio-Arbeit mehr Freude bereitet als ein guter Trailer, der einfach stimmig ist.

Ich hatte das Glück über meine Arbeit beim Campusradio hinaus bei hr1 in Frankfurt ein paar Trailer zu skripten. 

Station IDs

Als kleines Campusradio sind Interviewanfragen immer eine kleine Zitterpartie. Daher gab es – und gibt bis heute – die Weisung an alle Reporter und Reporterinnen von Radius 92.1, sich immer eine Station-ID zu holen. So manche Keyartists konnten wir so ins Programm einbauen. Dabei sind so einige Perlen entstanden, die sich sehen … ich meine hören lassen können.

Radio-Comedy

Radio-Comedy ist nicht einfach – leichte Unterhaltung für ein schwieriges Publikum. Bei Radio NRW war ich im Rahmen meines Praktikums für 2 Wochen in der Comedy-Redaktion. Als ich also die Aufgabe bekam probeweise mal ein paar Folgen für ‚Straße der Legenden‘ mit Matze Knop zu schreiben, hatte ich durchaus Respekt. Umso erstaunter war ich schließlich, dass manche meine Skripte fast ohne Beanstandung übernommen wurden.

Texte dieser Art zu schreiben war eine unerwartete Freude und ich höre bei Radio-Comedy inzwischen anders hin. Und manchmal lache ich sogar.

Menü schließen